Aktuelles

Fotoabend Hölderingymnasium

Die diesjährige Fotoaktion ‚mülheimart‘ startete in 2016 durch mit einer Kooperation zwischen dem Jugendhaus TREFFER, dem Hölderlin-Gymnasium und der bekannten Fotografin Ulla Lohmann, die unter anderem für National Geographic, GEO, Discovery und die BBC arbeitet. Ulla Lohmann führte einen zweitägigen Fotoworkshop mit Jugendlichen durch und erarbeitete Beiträge für ‚mülheimart 2016‘.

Der Fotoabend am Do, 03. März ab 19:30 Uhr im päd. Zentrum des Hölderlin Gymnasiums, bei dem Frau Lohmann in einem Lichtbildvortrag von ihren abenteuerlichen Reisen berichtete, stimmte auf ihre Arbeit mit Jugendlichen in Mülheim ein! Ein besonderer Schwerpunkt wurde auf Südamerika gelegt! Über den gemeinsamem Fotoworkshop berichteten die TREFFER-Reporter in einem Radiobeitrag.

Beitrag abspielen:

LVR Ausstellung 2015

Im April 2016 werden die Fotos im Foyer des LVR-Landeshauses am Deutzer Rheinufer ausgestellt. Hierzu wird es eine Ausstellungseröffnung mit einem jugendkulturellen Bühnenprogramm geben. Die Vernissage findet statt am Dienstag, 31.5.2016 um 18 Uhr im Foyer des LVR Landeshauses am Kennedy-Ufer. Hierzu sind alle Erwachsenen und Jugendliche herzlich eingeladen.

Fotoanimation Sparkasse

Seit Anfang Februar läuft im Schaufenster der Sparkassenfiliale am Wiener Platz an der Mülheimer Brücke eine Fotoanimation zu mülheimart 2015. In den Abendstunden ab 18 Uhr sowie morgens von 7-9 Uhr ist diese zu sehen.

Radiosendung zu mülheimart 2015

Im Rahmen der mülheimart-Kampagne 2015 ist eine Radiosendung entstanden, die im Herbst bei RadioKöln gesendet wurde. Wer sie verpasst hat, kann hier nochmal reinhören.

Beitrag abspielen:

Vernissage zu mülheimart 2015

In dieser Fotostrecke könnt ihr Euch ein Bild von der letzjährigen Ausstellung von mülheimaRt machen.

Was ist die mülheimaRt Fotoaktion?

Jugendliche zwischen 10 und 18 Jahren, die im Kölner Stadtbezirk Mülheim wohnen, fotografieren gemeinsam mit ihren Freunden Orte, Plätze oder Situationen, die für sie Heimat bedeuten. Hierbei arbeiten sie alleine oder mit Unterstützung ihrer weiterführenden Schule, ihrer OT's, ihrer Vereine oder Jugendgruppen. Fototechnische Unterstützung und Hilfe durch einen Profi gibt es gerne auf Wunsch. Die Lieblingsfotos (max. 6 Stück) werden dann nach erfolgreicher Registrierung auf dieser Seite hochgeladen oder im Jugendhaus TREFFER in Buchheim eingereicht. Bei Problemen und Fragen gibt es hier Unterstützung. Mindestens 1 Foto jeder Gruppe wird dann im Rahmen der SchälSickActs 2016, einem 3wöchigem denzentralen Jugendkulturfestival in Mülheim, ausgestellt, in einem Katalog veröffentlicht sowie zur Präsentation in Kölner Partnerstädte geschickt. Fotos von Jugendlichen aus den Partnerstädten Kölns ergänzen wiederum die mülheimart-Ausstellung 2016!

Welche Motive werden gesucht?

Dein Veedel

Mülheim ist ein Kölner Stadtbezirk und ein Veedel zu gleich. Hier ist es lebendig, es kommen viele Nationen und Kulturen zusammen und es gibt viel zu sehen und zu entdecken!

Alltagssituationen

Auf der Keupstrasse gibt es dieses tolle Konditoreigeschäft mit leckeren Keksen, einzigartigen Torten und anderen türkischen Süßspeisen.

Deine Lieblingsorte

Das Jugendhaus TREFFER ist eine offene Freizeiteinrichtung für Jugendliche ab 10 Jahren. Täglich kommen hier Jugendliche aus Buchheim und Umgebung hin, um ihre Freizeit zu verbringen, Freunde zu treffen, an den Angeboten und Workshops teilzunehmen sowie um Hilfe und Unterstützung zu erhalten.

Du & Deine Freunde

Gemeinsam mit Freunden kann man in Buchheim tanzen und an verschiedenen Angeboten teilnehmen. Hier ist die Tanzgruppe zu sehen, die bei dem Musikprojekt 'Wovon wir träumen - Jugendliche aus Buchheim stellen sich vor' mitgemacht haben.

Wie funktioniert es?

Fotos machen

Mitmachen geht ganz einfach: Tue dich einfach mit mindestens einem Freund/Freundin zusammen und fotografiere den Ort, der für dich Heimat bedeutet.

Einverständniserklärung abholen

Damit du deine Fotos dann auch beim Wettbewerb einreichen kannst, brauchst du das Einverständnis deiner Eltern. Dafür musst du das Formular einfach von deinen Eltern unterschreiben lassen. Jetzt Downloaden.

Fotos Einreichen

Am Besten nimmst du einfach über das Online-Formular teil. Hier kannst du mindestens 1 und maximal 6 Bilder hochladen und fügst auch noch das Elterneinverständnis dazu. Alternativ kannst du das Ganze aber auch im Jugendhaus TREFFER vorbeibringen oder besprichst mit Andrea oder Lea, wie du ansonsten mitmachen kannst.

Bei Fragen oder Problemen erhälst du jederzeit Hilfe und Unterstützung. Jeder kann mitmachen und ein Foto einreichen! Wende dich an ein Jugendzentrum in deiner Nähe, erhalte Hilfe mit deinem Handy oder schreibe eine Email!

Jetzt Foto einreichen!

Hier kannst du gleich im Online Formular mindestens 1 und maximal 6 Bilder hochladen und fügst auch noch das Elterneinverständnis dazu. Schon nimmst du an der mülheimaRt Fotoaktion teil!
Alternativ kannst du das Ganze aber auch im Jugendhaus TREFFER vorbeibringen.

Das Jugendhaus TREFFER

Das sind deine Ansprechpartnerinnen beim Jugendhaus TREFFER. Wenn du Fragen oder Probleme hast, stehen sie dir gerne zur Verfügung. Wende dich am Besten telefonisch an Sie oder schau direkt persönlich vorbei!

Jugendhaus TREFFER

Buchheim
eine offene Jugendfreizeiteinrichtung in Buchheim
Telefon: +49 (0)221 64 555 8
Website: Jugendhaus TREFFER

Lea Wippermann

Ansprechpartnerin
Bei Fragen und Problemen kannst du dich via Email oder Handy an Lea wenden, sie wird dir sicher weiterhelfen können.
Telefon: 015753498537
E-Mail: info@muelheimart.de

Andrea Kleinsim

Ansprechpartnerin
Bei Fragen und Problemen kannst du dich via Email oder Handy an Andrea wenden, sie wird dir sicher weiterhelfen können.
E-Mail: info@muelheimart.de

Fotogalerie

Auswahl der eingereichten Bilder aus mülheimart 2015.

Bucheim Bolzer

Bucheim Bolzer

Unsere Klasse im Carlsgarten

Unsere Klasse im Carlsgarten

Die Baumhöhle zum Feld

Die Baumhöhle zum Feld

Funtime in Mülheim

Funtime in Mülheim

Geschäft mit Dingen aus aller Welt

Geschäft mit Dingen aus aller Welt

Himmel un Äd im Mülheimer Hafen

Himmel un Äd im Mülheimer Hafen

Kilise Almanya Buchheim

Kilise Almanya Buchheim

Mülheimher Weiher

Mülheimher Weiher

Save the Painter

Save the Painter

Sprinkler Alarm

Sprinkler Alarm

Tanzarten – Wir an unserer Haltestelle

Tanzarten – Wir an unserer Haltestelle

Unscharf in Phantasie

Unscharf in Phantasie

Boris Becker

Der Kölner Fotograf Boris Becker arbeitet als Fotokünstler in der ganzen Welt. Er ist groß geworden in Köln-Dellbrück, ist zur Schule gegangen in Köln-Buchheim und hat seinen Zivildienst in Köln-Mülheim abgeleistet.

Grußwort zur mülheimaRt

Was könnte einen jungen Menschen interessieren sich mit seiner Heimat, seiner näheren Umgebung fotografisch auseinanderzusetzen? Auf den ersten Blick erscheint einem das Alltägliche, das Vertraute, das eigene sattsam bekannte Umfeld nicht gerade besonders spannend, um es fotografisch zu erkunden und in den Mittelpunkt eines Fotowettbewerbs zu stellen.

Als Fotokünstler bin ich selbst durch die Welt gekommen, habe in Berlin und Düsseldorf studiert, eine Zeit in Rom gelebt und plane Projekte und Ausstellungen in den unterschiedlichsten Ländern. Aber ich bin auch immer wieder gerne in den Stadtteil meiner Kindheit und Jugend zurückgekehrt, nach Dellbrück, wo ich aufgewachsen, nach Buchheim, wo ich zur Schule gegangen bin und nach Mülheim, wo ich meinen Zivildienst geleistet habe. Und ich habe selbst als international tätiger Fotokünstler immer wieder spannende Fotomotive in meiner unmittelbaren, scheinbar vertrauten Umgebung gefunden, die ich in meine Arbeit eingliedern konnte und die dann auf vielen Ausstellungen zu sehen waren. Und es hat mich oft sehr stolz gemacht, wenn zum Beispiel ein Foto der Mülheimer Brücke auf einer wichtigen Ausstellung zu sehen war oder in einem Buch abgedruckt wurde. Und genauso stolz könntet Ihr sein, wenn Eure Bilder in einer Ausstellung und in einem Katalog der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Denn gerade Eure ganz persönliche Sicht auf die scheinbar unbedeutenden Dinge der eigenen Umgebung sind es wert gezeigt zu werden.

Weiterlesen …

Mit der Fotoaktion mülheimart seid Ihr eingeladen, Euch mit Euren Lieblingsorten, Eurer Heimat und Eurer Kultur in den Stadtteilen Buchheim, Buchforst, Dellbrück, Dünnwald, Holweide, Höhenhaus, Flittard, Mülheim und Stammheim fotografisch auseinanderzusetzen und an dem Wettbewerb zu beteiligen. Ihr werdet überrascht sein, wie viele spannende Motive in Mülheim zu finden sind.

Die Fotografie ist als Kunstform schon seit vielen Jahren international anerkannt und wird teilweise zu schwindelerregenden Preisen gehandelt. Köln ist ein Zentrum der künstlerischen Fotografie. Zahlreiche Galerien und Museen stellen wichtige Fotokünstler aus, die Weltmesse der Fotografie, die Photokina findet alle zwei Jahre in Köln-Deutz statt, und die Ausstellungsreihe Internationale Photoszene präsentiert ebenfalls alle zwei Jahre zahlreiche Vorträge und Ausstellungen zur künstlerischen Fotografie. Im letzten Jahr war im Rahmen der Photoszene im Mülheimer Carlswerk das Projekt The PhotoBookMuseum zu Gast, das viele interessierte Besucher in Euren Stadtteil geführt hat.

Jetzt liegt es an Euch den Stadtteil Mülheim durch Eure Fotografien vorzustellen. Dabei könnt Ihr auf die Hilfe durch professionelle Fotografen und Fotoseminare zählen. Entdeckt die tollen Möglichkeiten der digitalen und analogen Fototechnik, zeigt Eure Fantasie in der Vielfalt Eures persönlichen Alltags.

Ich freue mich auf Eure Teilnahme, auf spannende Ergebnisse und neue Sichtweisen auf meine alte Heimat Mülheim.

Boris Becker

Schließen

Die Jury

Jürgen Wojke

Jürgen Wojke ist der Bezirksjugendpfleger für den Stadtbezirk Köln-Mülheim. Er setzt sich für die Interessen von Mülheimer Jugendlichen ein und hält Kontakt zu allen Jugendeinrichtungen in Mülheim. Ein Anliegen ist für ihn Mülheim lebendig zu gestalten und die Vielfalt des Stadtbezirks hervorzuheben. Hierbei unterstützt er maßgeblich die Jugendkulturarbeit und -szene.

Beate Wild

Beate Wild ist selbstständige Innenarchiktektin und hat in der der Kölner Innenstadt ein eigenes Innenarchitekturbüro. Sie interessiert sich sehr für die Kunstszene und den Stadtbezirk Mülheim und möchte beides den Mülheimer Jugendlichen näher bringen.

Boris Becker

Der Kölner Fotograf Boris Becker arbeitet als Fotokünstler in der ganzen Welt. Er ist groß geworden in Köln-Dellbrück, ist zur Schule gegangen in Köln-Buchheim und hat seinen Zivildienst in Köln-Mülheim abgeleistet. Er arbeitet mit Studenten an der Kunsthochschule für Medien Köln, organisiert Ausstellungen in diversen deutschen und internationalen Städten.

Sabine Sonnenschein

Sabine Sonnenschein ist Mitarbeiterin im JFC Medienzentrum am Hansaring und Profi im Bereich der Medienpädagogik für Foto und Film. Sie kümmert sich um die Fotoseminare und Fotoworkshops, die ihr besuchen und buchen könnt.

Lutz Gebhard

Lutz Gebhard leitet das Jugendhaus TREFFER und ist dem Stadtteil Buchheim schon seit nunmehr 10 Jahren verbunden. Er hat immer die Interessen der Jugendlichen im Blick und trägt mit seinen kreativen Ideen zu einem lebendigen Leben für Jugendliche in Mülheim bei.

Kristina Kilders

Kristina Kilders arbeitet ebenfalls im Jugendhaus TREFFER und gestaltet gemeinsam mit Lutz Gebhard seit Eröffnung des TREFFERs im Frühjahr 2008 die Angebote für Jugendliche in Buchheim. Fotografie ist für sie im Arbeitsalltag ein unverzichtbares Medium und daher freut sie sich schon sehr auf viele aufregende Beiträge!

Bewirb Dich als Jury Mitglied!

Du hast Lust als Jury Mitglied bei der MülheimaRt Fotoaktion aktiv zu werden? Bewirb Dich jetzt bei Andrea oder Lea.

Bewirb Dich als Jury Mitglied!

Du hast Lust als Jury Mitglied bei der MülheimaRt Fotoaktion aktiv zu werden? Bewirb Dich jetzt bei Andrea oder Lea.

Bewirb Dich als Jury Mitglied!

Du hast Lust als Jury Mitglied bei der MülheimaRt Fotoaktion aktiv zu werden? Bewirb Dich jetzt bei Andrea oder Lea.

Bei Fragen oder Problemen erhälst du jederzeit Hilfe und Unterstützung. Jeder kann mitmachen und ein Foto einreichen! Wende dich an ein Jugendzentrum in deiner Nähe, erhalte Hilfe mit deinem Handy oder schreibe eine Email!

Unterstützt von